Was ist eine Makula-Degeneration?

Bei einer Makula-Degeneration geht die zentrale Sehschärfe eines Auges ganz oder teilweise verloren. Die Makula, auch „gelber Fleck“ genannt, ist ein nur wenige Quadratmillimeter großes Netzhautareal und liegt in der Mitte des Augenhintergrundes.

Dieser nur wenige Quadratmillimeter große Fleck befähigt uns zum zentralen Sehen und damit zu den wichtigsten Sehleistungen wie Lesen, Erkennen von feinen Einzelheiten, Unterscheiden von Farben.

Bei der häufigsten Form der Makula-Degeneration, der altersabhängigen Makuladegeneration (AMD), werden zwei Verlaufsformen unterschieden: die „trockene“ und die „feuchte“ Makuladegeneration:

Trockene Makula-Degeneration

Die „trockene“ Form wird am häufigsten beobachtet. Man erkennt anfangs bei der Augenuntersuchung u.a. kleine gelbliche Ablagerungen, sogenannte Drusen, unter der Netzhaut.

Das Sehen ist anfangs geringfügig eingeschränkt, erst im Spätstadium verschlechtert sich das zentrale Sehen erheblich.

Vorbeugung: regelmäßiger Check beim Arzt, Vermeidung von Risikofaktoren (Rauchen, fetthaltige Ernährung, Hypertonus, etc.), Sonnenschutz (Sonnenbrille, Hut)

Bei Auffälligkeiten erfolgt die Abklärung mit dem OCT (optischer Kohärenztomograph)

So sieht ein Patient mit fortgeschrittener Makula-Degeneration:

netzhautdegeneration-04

Feuchte Makula-Degeneration

Die „feuchte“ Form ist wesentlich aggressiver als die trockene Form und verursacht eine rasche Verschlechterung der Sehschärfe. Am Ende bildet sich eine umschriebene Narbe an der Netzhaut.

Vorbeugung: regelmäßiger Check beim Arzt, Vermeidung von Risikofaktoren (Rauchen, fetthaltige Ernährung, Hypertonus, etc.), Sonnenschutz (Sonnenbrille, Hut)

Bei Auffälligkeiten erfolgt die Abklärung mit dem OCT (optischer Kohärenztomograph)

Behandlung:

  • IVOM – intravitreale operative Medikamenteneingabe

  • Laser

Testen Sie sich

  • Decken Sie ein Auge mit der Hand ab

  • Fixieren Sie mit dem anderen Auge den schwarzen Punkt in der Mitte

  • Die Linien müssen gerade und rechtwinklig zueinander sein.

  • Sehen sie gebogene oder krumme Linien, dann gehen Sie sofort zu Ihrem Augenarzt.

  • Wiederholen Sie den Test mit dem anderen Auge

sehtest2